Nina Heßling, SETEX-Textil-GmbH

„Vielen Dank für die gelungene und interessante Veranstaltung. Als innovatives Unternehmen interessieren wir uns für neue Technologien und möchten, dass Veränderungen zu Verbesserungen sowie zur Sicherung von werthaltigen Arbeitsplätzen führen. Gerne erfahren wir mehr zu den Bereichen Prozessoptimierung, Automatisierung und Digitalisierung in der Textilbranche."

Mehr

Oliver Panzner, Bornemann Etiketten GmbH

„Der Besuch im Schaufenster des Textil vernetzt-Partners ITA in Aachen hat mir neue Ideen und Möglichkeiten aufgezeigt, wie wir aktuell und in Zukunft digital arbeiten werden."

Mehr
Bild vom Key Visual des Mittelstand 4.0-Kompetenzzentrums Textil vernetzt

Das Mittelstand 4.0-Kompetenzzentrum Textil vernetzt unterstützt kleine und mittlere Unternehmen der Textilindustrie, des Textilmaschinenbaus und angrenzender Branchen beim Ausbau ihrer digitalen Fitness und der Implementierung KI-basierter Anwendungen. Bei uns finden Sie Antworten auf Fragen der Digitalisierung aus der unternehmerischen Praxis. Besuchen Sie hierfür unsere Veranstaltungen und nutzen unsere Angebote.

Das Projekt des Textil vernetzt-Teams vom Sächsischen Textilforschungsinstitut (STFI) mit der NAUE GmbH & Co. KG schreitet voran, indem eine geeignete Technologie-Lösung zur Identifizierung und Ortung der Waren ermittelt wird.

Technologie-Lösung zur Identifikation und Ortung der Waren: Projekt mit NAUE GmbH & Co. KG schreitet voran

An welcher Position befindet sich meine Ware im Außenlager und wie identifiziere ich diese schnellstmöglich, um sie weiterzuverarbeiten oder zu verladen? Um einen reibungslosen Ablauf der Lagerlogistik im Außenbereich zu erzielen, haben die Textil vernetzt-Kollegen vom Sächsischen Textilforschungsinstitut (STFI) technologische Lösungen für die NAUE GmbH & Co.KG erarbeitet.

Neues aus dem Mittelstand-Digital-Netzwerk: Neue Publikationen zur IT-Sicherheit und Digitale Daten

Die digitale Transformation bietet dem deutschen Mittelstand enorme Potenziale, muss jedoch auch sinnvoll angegangen werden, damit sie zum Erfolg wird. Das Netzwerk Mittelstand-Digital des Bundesministeriums für Wirtschaft und Energie (BMWi), unter dem Textil vernetzt sowie alle weiteren 25 Mittelstand 4.0-Kompetenzzentren gebündelt sind, unterstützt mit Veranstaltungsangeboten sowie themenbezogenen Fachpublikationen.

Im Internet sichtbar werden: Kompetenzzentrum Handel startet „Sichtbarkeitswochen“

Für Unternehmen ist eine eigene Website das Aushängeschild. Doch erfüllt diese die Kriterien, die Interessenten wichtig sind? Wie wird das eigene Geschäft in den Suchanfragen an erster Stelle sichtbar? Lohnt sich Social Media und wie geht das überhaupt? Diese Fragen will das Mittelstand 4.0-Kompetenzzentrum Handel in der neuen Kampagne „Sichtbarkeitswochen“ für den Handel beantworten, die sich auch an Unternehmen der Textil- und Bekleidungsindustrie richtet.

Bei der Regionalkonferenz des Mittelstand 4.0-Kompetenzzentrums Lingen war das Team von Textil vernetzt vertreten.

Austausch & Vernetzung: Textil vernetzt bei der Regionalkonferenz Lingen

Daten. Fakten. Werte.“ – unter diesem Motto haben die Kollegen vom Mittelstand 4.0-Kompetenzzentrum Lingen zur Regionalkonferenz in die gleichnamige Stadt an der Ems geladen. Textil vernetzt war bei dem zweitägigen Vernetzungstreffen dabei, um sich über erfolgreiche Angebote, Formate, usw. mit den anderen 25 Kompetenzzentren der Initiative Mittelstand-Digital des Bundesministeriums für Wirtschaft und Energie (BMWi) auszutauschen.

Veranstaltungen

< Februar 2020 >
Mo Di Mi Do Fr Sa So
          1 2
3 4 5 6 7 8 9
10 11 12 13 14 15 16
17 18 19 20 21 22 23
24 25 26 27 28 29  

Cookies und ähnliche Technologien

Durch die Nutzung dieser Webseite erklären Sie sich mit der Verwendung von Cookies einverstanden. Detaillierte Informationen über den Einsatz von Cookies auf dieser Webseite erhalten Sie in der Datenschutzerklärung.

Standard

Tools, die wesentliche Services und Funktionen ermöglichen, einschließlich Identitätsprüfung, Servicekontinuität und Standortsicherheit. Diese Option kann nicht abgelehnt werden.

Analytik

Tools, die anonyme Daten über Website-Nutzung und -Funktionalität sammeln. Wir nutzen die Erkenntnisse, um unsere Produkte, Dienstleistungen und das Benutzererlebnis zu verbessern. Es werden keine personenbezogene Daten erhoben.

Google Maps

Auf dieser Webseite nutzen wir das Angebot von Google Maps. Dadurch können wir Ihnen interaktive Karten direkt in der Website anzeigen. Google erhebt dazu eigene Daten. Um die Karten zu sehen, muss diese Option aktiviert werden.