Bild vom Key Visual des Mittelstand 4.0-Kompetenzzentrums Textil vernetzt

Digitales Engineering

Kundenindividuelle Fertigung vom digitalen Design bis zum fertigen Produkt

Mehr
Bild der Deutschen Institute für Textil- und Faserforschung (DITF) zum Thema Textiler Leichtbau

Sensorsysteme

Mikrosystemtechnik für den branchenübergreifenden Einsatz

Mehr
Bild von Hahn-Schickard zu smarten Sensorsystemen

Am 29.05.2018 eröffnet das Aachener ITA-Schaufenster von Textil vernetzt.
Kommen Sie zur Eröffnung ab 10.00 Uhr! Anmeldung unter: Eröffnung Schaufenster ITA!

Das Mittelstand 4.0-Kompetenzzentrum Textil vernetzt unterstützt kleine und mittlere Unternehmen der Textilindustrie, des Textilmaschinenbaus und angrenzender Branchen beim Ausbau ihrer digitalen Fitness. Bei uns finden Sie Antworten auf Fragen der Digitalisierung aus der unternehmerischen Praxis. Besuchen Sie hierfür unsere Veranstaltungen und nutzen unsere Angebote.

Bild der Showroom-Eröffnung von Textil vernetzt

Digitalisierung in den textilen Hotspots: Schaufenster der Textil vernetzt-Partner gehen an den Start

Nach der Eröffnung des Berliner Showrooms von Textil vernetzt öffnen in den kommenden Wochen und Monaten auch die Schaufenster der vier Partner ihre Türen für ein breites Publikum. Mittelständler und Interessenten können sich in den begehbaren Schaufenstern einen Eindruck darüber verschaffen, wohin der digitale Wandel in der Textil- und Bekleidungsindustrie führen kann.

Bild von der Führung bei der Eröffnung des Schaufensters am Sächsischen Textilforschungsinstitut

Textilfabrik der Zukunft: Regionale Schaufenstereröffnung in Chemnitz

Eine regionale Anlaufstelle für den textilen Mittelstand, die Hilfestellung beim digitalen Wandel anbietet, gibt es seit gestern in Chemnitz. Am Sächsischen Textilforschungsinstitut (STFI) steht das Textil vernetzt-Schaufenster „Vertikale Integration und vernetzte Produktionsketten“ Unternehmern der Textil- und Bekleidungsindustrie sowie des Textilmaschinenbaus zur Verfügung.

Bild des Logos des Wettbewerbs We do digital 2018

WE DO DIGITAL-Initiative: Digitale Ideen für den Mittelstand

Noch bis zum 14. Mai können sich Unternehmen als Best-Practice-Beispiel bei der Digitalisierung im Mittelstand bewerben: Gesucht werden kleine und mittlere Unternehmen (KMU) mit bis zu 500 Mitarbeitern, die ihre digitale Story erzählen. Mit der Aktion sollen KMU animiert werden, eigene digitale Strategien zu entwickeln.

Bild vom Stand des Mittelstand 4.0-Kompetenzzentrums Textil vernetzt auf der Hannover Messe 2018

Hannover Messe: Visionen werden wahr… auch in der Textilindustrie

Auf der weltweit größten Industrieschau - der Hannover Messe - kamen in der vergangenen Woche mehr als 200.000 Besucher und Fachgäste sowie rund 5.000 Aussteller aus etwa 75 Ländern zusammen, um sich auf den neuesten Stand bei der Digitalisierung zu bringen. Erstmalig Präsenz zeigte das Mittelstand 4.0-Kompetenzzentrum Textil vernetzt und berichtete Interessierten am Stand, wohin Digitalisierung in der Textil- und Bekleidungsindustrie führen kann.

IHK Berlin-Studie: Neue Jobs im Zuge der Digitalisierung

Die Digitalisierung wird in Berlin neue Beschäftigungsbereiche schaffen und nicht zu massenhaften Jobverlusten führen. Zu diesem Ergebnis kommt die Industrie- und Handelskammer Berlin (IHK Berlin) in einer gemeinsamen Studie mit dem Darmstädter Wifor-Institut. Demnach ist bis zum Jahr 2030 zwar mit einem Abbau von etwa 25.000 Fachkräftestellen zu rechnen.

Veranstaltungen

< Mai 2018 >
Mo Di Mi Do Fr Sa So
  1 2 3 4 5 6
7 8 9 10 11 12 13
14 15 16 17 18 19 20
21 22 23 24 25 26 27
28 29 30 31      

Am 29. Mai 2018 eröffnet das Institut für Textiltechnik (ITA) der RWTH Aachen University im Rahmen des Mittelstand 4.0-Kompetenzzentrums Textil vernetzt sein Schaufenster „Neue soziale Infrastrukturen für Arbeit, Qualifikation und lebenslanges Lernen“. Herzlich laden wir Fach- und Führungskräfte aus der Textilbranche sowie Vertreter aus Politik, Verbänden und Medien zu diesem Event ein.

Mit Key-Note-Vorträgen und Führungen durch unsere Lernfabrik 4.0, in der Sie verschiedene Digitalisierungslösungen entlang einer vernetzten textilen Prozesskette erleben, wollen wir Ihnen wichtige Impulse für die ersten Schritte zur digitalen Transformation in Ihrem Unternehmen mit auf den Weg geben.

Ab 13 Uhr laden wir gerne alle Interessenten zu unserem „Open House“ ein.

Wir freuen uns, Sie bei uns im Schaufenster begrüßen zu dürfen.

Weitere Infos folgen in Kürze.

 

 

Labtour STFI: "Textilfabrik der Zukunft – Digitale Anwendungen als Chance für den textilen Mittelstand"

Nehmen Sie an unserer Labtour "Textilfabrik der Zukunft – Digitale Anwendungen als Chance für den textilen Mittelstand" am STFI-Schaufenster von Textil vernetzt teil.

Weitere Informationen folgen in Kürze.

Ansprechpartner

Frizzi Seltmann
0371 5274-291