Weihnachtliche Digitalisierungsverkostung – Ein 8-Gänge-Menü online serviert

Digitalisierung kann jedem schmecken! Das glauben Sie nicht? Dann besuchen Sie unsere weihnachtliche Digitalisierungsverkostung! Wir zeigen, dass Digitalisierung für jedes Unternehmen sinnvoll ist. Das Besondere: Wie bei einer Verkostung lernen Sie unsere kostenfreien Angebote in kleinen, leicht verdaulichen Häppchen kennen. Am 15.12. erwartet Sie ein abwechslungsreiches Menü kredenzt von den in Mitteldeutschland ansässigen Mittelstand 4.0-Kompetenzzentren.

Mehr

Jan Baden, druckprozess GmbH & Co KG

„Dank der Zusammenarbeit mit den Textil vernetzt-Kollegen am STFI haben wir nun einen digitalen Pigmentdruck im Portfolio, der uns einen stabilen Druckprozess bei gleichzeitiger Ressourcenschonung ermöglicht.“

Mehr

Michael Opladen, HUTH Elektronik Systeme GmbH

„Künstliche Intelligenz besitzt ein enormes Potenzial zur Verbesserung von Sicherheitsmaßnahmen.“

Mehr

Das Mittelstand 4.0-Kompetenzzentrum Textil vernetzt unterstützt kleine und mittlere Unternehmen der Textilindustrie, des Textilmaschinenbaus und angrenzender Branchen beim Ausbau ihrer digitalen Fitness und der Implementierung KI-basierter Anwendungen. Bei uns finden Sie Antworten auf Fragen der Digitalisierung aus der unternehmerischen Praxis. Besuchen Sie hierfür unsere Veranstaltungen und nutzen unsere Angebote.

Zusammenarbeit von KMU und Start-ups – neues Themenheft veröffentlicht

Digitalisierungsschub, unterbrochene Lieferketten, signifikante Umsatzzuwachse im Onlinehandel – die wirtschaftlichen Veränderungen, die wir in den letzten Monaten auch in der Textil- und Modeindustrie erlebt haben, zeigen: Unternehmen müssen flexibel bleiben, wenn sie langfristig erfolgreich sein wollen. Die Zusammenarbeit von KMU und Start-ups kann hier zu neuen Impulsen führen. Im neuen Mittelstand-Digital Themenheft gibt es Expertenbeiträge, Praxisbeispiele und Stimmen aus den Unternehmen.

Sitzt wie angegossen: Schnittoptimierung dank Scanataren bei kapelusch

Kapelusch ist ein Label für nachhaltige und faire Kinderkleidung in Bioqualität. Nach dem Motto „schick, slow und made in Germany“ entwirft, produziert und vertreibt die Gründerin Alicja Hegele Kindermode, die für Qualität steht. Damit die Mode wie angegossen sitzt, wurde gemeinsam mit den Textil vernetzt-Kollegen der Deutschen Institute für Textil- und Faserforschung mithilfe von Körperscannern an der Optimierung der Schnittmuster gearbeitet.

Grenzenloser Datenaustausch für Unternehmen: IIoT-Demonstrator des Kompetenzzentrums Textil vernetzt ist im Einsatz

Das Mittelstand 4.0-Kompetenzzentrum Textil vernetzt unterstützt kleine und mittlere Unternehmen der Textil- und Modeindustrie künftig auch im Bereich IIoT, kurz für Industrielles Internet der Dinge. Im Rahmen einer Online-Veranstaltung wurde dazu heute der zusammen mit den Textil vernetzt-Partnern entwickelte IIoT-Demonstrator vorgestellt und gezeigt, wie der Austausch von Maschinendaten über Fabrikgrenzen hinweg und zwischen mehreren Standorten eines Unternehmens möglich ist.

Expertise & Leitfaden: KI zur Umsetzung von Industrie 4.0 im Mittelstand

Der Forschungsbeirat der Plattform Industrie 4.0 hat eine neue Expertise und den dazugehörigen Leitfaden „KI zur Umsetzung von Industrie 4.0 im Mittelstand“ veröffentlicht. Künstliche Intelligenz spielt auch in der Arbeit des Mittelstand 4.0 Kompetenzzentrums Textil vernetzt eine entscheidende Rolle. Kleine und mittlere Unternehmen werden bei Bedarf kostenfrei unterstützt.

Energie beim Autoklavprozess sparen und Ressourcen schonen: Projektstart mit der INVENT GmbH

Wie man digital Energie beim Autoklavprozess einsparen kann, dieser Frage gehen wir im neuen Projekt mit der INVENT GmbH nach. Wir alle kennen einen Schnellkochtopf. Genau das ist ein Autoklav: Ein gasdicht verschließbarer, beheizbarer Druckbehälter, der im Überdruckbereich eingesetzt wird. In der Faserverbundindustrie werden Autoklaven zur Fertigung der Bauteile genutzt. Unter dem Einfluss von Temperatur und Druck wird eine Verbindung aus Carbon- oder Glasfasertextilien und Kunststoffen zu leichten, stabilen Laminaten ausgehärtet, wie sie z. B. in der Luft- und Raumfahrt eingesetzt werden.