Dietmar Weber, Wagenfelder Spinnereien GmbH

„Anhand zweier alternativen Videosimulationen ist die Umsetzbarkeit der Roboterlösungen in unserem Betrieb dank Textil vernetzt sehr anschaulich geworden.“

Mehr

Strategien zur digitalen Transformation

Zwölf eindrucksvolle Projekte aus dem textilen und textilnahen Mittelstand zeigen in unserer zweiten Praxisbroschüre auf, wie die Unternehmen ihre Herausforderungen lösen.

Mehr
Bild vom Key Visual des Mittelstand 4.0-Kompetenzzentrums Textil vernetzt

Das Mittelstand 4.0-Kompetenzzentrum Textil vernetzt unterstützt kleine und mittlere Unternehmen der Textilindustrie, des Textilmaschinenbaus und angrenzender Branchen beim Ausbau ihrer digitalen Fitness und der Implementierung KI-basierter Anwendungen. Bei uns finden Sie Antworten auf Fragen der Digitalisierung aus der unternehmerischen Praxis. Besuchen Sie hierfür unsere Veranstaltungen und nutzen unsere Angebote.

Körperschallprobleme lösen mit Unterstützung durch KI: Interview mit Frank Vogel von inuTech

Wollen Sie wissen, wie bei der Kombination von porösen Materialien mit geeigneten Resonanzabsorbern ein neuartiges Absorptionsverhalten entsteht? Und was KI damit zu tun hat? Dann lesen Sie unser Interview mit Frank Vogel von inuTech, der gemeinsam mit den DITF an einer Lösung arbeitet. Textil vernetzt hat Herrn Vogel gefragt, welches Ziel die Projektzusammenarbeit verfolgt, wie Körperschallprobleme über alle Frequenzen hinweg gelöst werden können und wie KI ein KMU dabei unterstützen kann.

Digitale Dashboards zeigen Sensordaten

Die Textil vernetzt-Kollegen von Hahn-Schickard haben es sich in diesem Projekt in Zusammenarbeit mit Efficiency Systems zur Aufgabe gemacht, Sensordaten einfach sichtbar zu machen. Dazu verbindet Smart Shopfloor beliebige Datenquellen mit einer Cloud und stellt Webdashboards bereit, um die gesammelten Daten zu veranschaulichen.

Veranstaltungen

< Oktober 2020 >
Mo Di Mi Do Fr Sa So
      1 2 3 4
5 6 7 8 9 10 11
12 13 14 15 16 17 18
19 20 21 22 23 24 25
26 27 28 29 30 31  

Oktober 2020

Online qualifizieren mit CyberClassROOM

Jederzeit können Sie unsere Kurse „Individualierte Mikrosysteme“ und „Retrofit-Produktion“ im CyberClassROOM besuchen und nach Registrierung themenbezogen und kostenfrei lernen.

Mehr Informationen finden Sie hier.