Start-ups meet Mittelstand: Voneinander lernen

Beim Netzwerktreffen von Textil vernetzt trafen Start-ups auf den textilen Mittelstand.
©Textil vernetzt

Gemeinsam mit dem Verband der Nordwestdeutschen Textil- und Bekleidungsindustrie und start.connect veranstaltete Textil vernetzt am 6. Februar einen halbtägigen Workshop, in dem Mittelständler mit Start-ups ins Gespräch kamen.

Nach einer kurzen Begrüßung durch die Veranstalter stellten sich die drei Start-ups vor: Felix Benneker der aconno GmbH präsentierte eine Lösung im Bereich der Sensorik. Danach stellte Lukas Pünder von retraced eine digitale Lösung für die Rückverfolgbarkeit in der Lieferkette vor. Dritter in der Runde der Start-ups war Armin Hagemeier von hadoco. Sein Start-up unterstützt Unternehmen mittels Künstlicher Intelligenz (KI) bei der Automatisierung im Vertriebsbereich, unter anderem mit Prognosen über künftiges Käuferverhalten.

Gut 20 Teilnehmer diskutierten im Anschluss im World Cafe zu den Themen. In drei halbstündigen Sessions wurden die Vor- und Nachteile der Lösungen besprochen, wo genau man diese im Unternehmen einsetzen kann und wo aus Sicht des Mittelstandes noch Anpassungsbedarf besteht. Am Tisch Sensorik erlebten die Unternehmer, wie Sensoren funktionieren, wie sie Produkte smart machen können und dass sie sich hervorragend für Individuallösungen eignen. Durchaus kontrovers wurde am Tisch Lieferkettentransparenz diskutiert: Gibt es Grenzen der Transparenz? Werden durch die App eventuelle Geschäftsgeheimnisse offenbart? Was fordern die Kunden? Am Tisch Vertrieb stellte sich heraus, dass viele Unternehmer kein „Rundum-Vertriebs“-Paket benötigen. Dennoch ist es aber durchaus sinnvoll, die Daten, die schon jetzt in den Betrieben erfasst werden, sauber und digital aufzunehmen. Künstliche Intelligenz kann hier helfen, Zusammenhänge aufzuzeigen, derer man sich vorher nicht bewusst war.

Wenn auch Sie als Mittelständler oder Startup Interesse haben sich zu vernetzen, von- und miteinander zu lernen, sprechen Sie uns gern an: Telefon: 030 726220-47, Mail: .

Zurück


Nach oben

Cookies und ähnliche Technologien

Durch die Nutzung dieser Webseite erklären Sie sich mit der Verwendung von Cookies einverstanden. Detaillierte Informationen über den Einsatz von Cookies auf dieser Webseite erhalten Sie in der Datenschutzerklärung.

Standard

Tools, die wesentliche Services und Funktionen ermöglichen, einschließlich Identitätsprüfung, Servicekontinuität und Standortsicherheit. Diese Option kann nicht abgelehnt werden.

Analytik

Tools, die anonyme Daten über Website-Nutzung und -Funktionalität sammeln. Wir nutzen die Erkenntnisse, um unsere Produkte, Dienstleistungen und das Benutzererlebnis zu verbessern. Es werden keine personenbezogene Daten erhoben.

Google Maps

Auf dieser Webseite nutzen wir das Angebot von Google Maps. Dadurch können wir Ihnen interaktive Karten direkt in der Website anzeigen. Google erhebt dazu eigene Daten. Um die Karten zu sehen, muss diese Option aktiviert werden.