Mittelstand 4.0-Kompetenzzentrum Cottbus mit Homeoffice-Tipps in Corona-Zeiten

©Pixabay

Effektiv bleiben am heimischen Arbeitsplatz? Das geht – mit festen Strukturen. Das Mittelstand 4.0-Kompetenzzentrum Cottbus hat einen Knigge und nützliche Tipps dafür zusammengetragen.

Der erste Teil der Reihe „Der Pyjama ist kein Business-Outfit“ der Kollegen aus Cottbus widmet sich dem Thema Bekleidung. Um aus dem morgendlichen Trott herauszukommen, ist es sinnvoll, die gewohnte Struktur beizubehalten. Das heißt konkret, sich so zu kleiden, frischzumachen, etc. als würde man gleich das Haus verlassen, um zur Arbeit zu gehen. Auch sollte der Arbeitsplatz fern der eigenen Couch sein. Nur so bleibt es beim konzentrierten Arbeiten. Gleiches gilt auch für das Einhalten der Arbeitszeiten. So empfehlen die Kollegen, wie gewohnt Mittagspause zu machen, und sich nicht von häuslichen Aufgaben ablenken zu lassen.

Wichtig ist und bleibt der direkte Austausch mit den Kollegen: Um sich nunmehr virtuell zusammenzufinden, hat das Zentrum Cottbus verschiedene Möglichkeiten für die digitale Kommunikation zusammengestellt. Neben unterschiedlichen Meeting-Räumen bieten sich auch bewährte Plattformen wie Skype oder Zoom an. Eine Übersicht zum Thema „virtuelle Teammeetings“ finden Sie hier.

Für eine erfolgreiche „Video- oder Telefon-Konferenz“ geben die Kollegen ebenfalls Hinweise an die Hand: Unerlässlich hierfür sind Einwahl- und Login-Daten, die möglichst einfach gehalten werden sollten. Genauso sollten Sie die Technik vorab einer Prüfung unterziehen, damit alles reibungslos funktioniert. Sinnvoll ist es zudem, die Inhalte der Gespräche im Nachgang zu protokollieren, um die nächsten To do’s festzulegen und den gewohnten Workflow beizubehalten.

Alle Tipps können Sie auch nochmal im Newsbereich auf der Webseite des Zentrums Cottbus nachlesen.

Zurück


Nach oben

Cookies und ähnliche Technologien

Durch die Nutzung dieser Webseite erklären Sie sich mit der Verwendung von Cookies einverstanden. Detaillierte Informationen über den Einsatz von Cookies auf dieser Webseite erhalten Sie in der Datenschutzerklärung.

Standard

Tools, die wesentliche Services und Funktionen ermöglichen, einschließlich Identitätsprüfung, Servicekontinuität und Standortsicherheit. Diese Option kann nicht abgelehnt werden.

Analytik

Tools, die anonyme Daten über Website-Nutzung und -Funktionalität sammeln. Wir nutzen die Erkenntnisse, um unsere Produkte, Dienstleistungen und das Benutzererlebnis zu verbessern. Es werden keine personenbezogene Daten erhoben.

Google Maps

Auf dieser Webseite nutzen wir das Angebot von Google Maps. Dadurch können wir Ihnen interaktive Karten direkt in der Website anzeigen. Google erhebt dazu eigene Daten. Um die Karten zu sehen, muss diese Option aktiviert werden.