2019 hält breites Veranstaltungsportfolio von Textil vernetzt bereit

Unsere neue Publikation ist da! Ganz frisch erhalten Sie eine Übersicht über alle Angebote, die die Textil vernetzt-Partner Gesamtverband textil+mode, Deutsche Institute für Textil- und Faserforschung (DITF), Hahn-Schickard, Institut für Textiltechnik (ITA) sowie Sächsisches Textilforschungsinstitut (STFI) regelmäßig für Interessierte in den kleinen und mittleren Unternehmen der Textil- und Bekleidungsindustrie, des Textilmaschinenbaus und angrenzender Branchen bereithalten.

Auf einen Blick erfahren Sie, was die Textil vernetzt-Partner in punkto Digitalisierung an den verschiedenen Standorten Aachen, Berlin, Chemnitz, Denkendorf und Stuttgart zeigen und welchen Nutzen für Ihr Unternehmen dabei herausspringt.

Im Mittelpunkt stehen unsere Labtouren, die in den Schaufenstern der Partner stattfinden. Jeder Partner zeigt, was der digitale Wandel in der Textilbranche heißt und hält die Möglichkeit vor, digitale Anwendungen auszuprobieren und mit ihnen zu experimentieren. Dabei fokussieren sich die Partner auf die Schwerpunkte Arbeit 4.0, Digitales Engineering, Smarte Sensorik und Vernetzte Produktion. In unseren Workshops erfahren Sie zudem, wie Sie die Bindung zu Ihren Kunden stärken oder technische Probleme mittels der TRIZ-Methodik schnellstmöglich lösen können. Haben Sie einmal nicht die Möglichkeit, unsere Angebote wahrzunehmen, kommt das Textil vernetzt-Team auch zu Ihnen in die Region: Mit unserer Roadshow zeigen wir Ihnen und Ihren Mitarbeitern, wie Digitalisierung geht.

Benötigen Sie weitere Informationen oder möchten die Broschüre als Printexemplar erhalten, sprechen Sie uns an: Telefon: 030 726220-47, Mail: .

Die Publikation zum Download finden Sie hier.

Zurück


Nach oben