On-Demand digitaler Inkjet-Textildruck für Besätze in der Hemdenproduktion


Herausforderung

Der Textilkontor Walter Seidensticker GmbH & Co. KG ist ein führender Produzent von Herrenhemden und Damenblusen. Das familiengeführte Unternehmen mit über 150-jähriger Tradition und Sitz in Bielefeld bietet verschiedene Passformen in unterschiedlichen Baumwollstoffen und anderen hochwertigen Stoffqualitäten an. Das Unternehmen möchte zukünftig noch mehr individualisierte Drucke für Besätze, das sind beispielsweise Knopfleisten oder Innenkragen, erstellen, damit die Produkte länger genutzt und somit noch nachhaltiger werden.

Lösung

Die Textil vernetzt-Kollegen der Deutschen Institute für Textil- und Faserforschung werden digitale Assets, wie Design und Schnitt, für die Besätze sammeln und für den gemeinsam ausgewählten Druckpartner bereitstellen. Ziel der Zusammenarbeit der DITF und Seidensticker ist es, die Besätze für den Inkjet-Druck aufzubereiten und virtuell abzustimmen.

Umsetzung

Das Team zeigt die Vorteile und die erreichbare Qualität des sogenannten Inkjet-Drucks für Besätze auf. Die ermittelten Werte sind Voraussetzung für eine erfolgreiche inländische und On-Demand-Produktion, die Kosten reduziert und außerdem zu einem verringerten Lagerrisiko von modischen Besätzen führt.

Digitaler Textildruck für Besätze in der Hemdenproduktion: DITF starten Projekt mit der Seidensticker Group

Der Textilkontor Walter Seidensticker GmbH & Co. KG ist ein führender Hersteller von qualitätsvollen Herrenhemden und Damenblusen und eine der bekanntesten deutschen Marken auf dem europäischen Markt. Das inhabergeführte Unternehmen bietet allein Herrenhemden in fünf verschiedenen Passformen sowie in qualitativ hochwertigen Stoffen an.

Mehr

Nach oben