Digitale Kollektionserstellung


Herausforderung

Die Traditionsmarke Roesch Fashion steht für hochwertige Nachtwäsche. Bislang ist die Kollektionserstellung zeitaufwändig und ressourcenintensiv, die –segmentierung kleinteilig. Prozesse erfolgen im Wesentlichen papierbasiert. Die Entscheidungswege sind langwierig.

Lösung

Das Bekleidungsunternehmen möchte die Potenziale einer digitalen Kollektionserstellung nutzen, indem mittels geeigneter Software-Tools Prozesse verschlankt und Entscheidungswege verkürzt werden. Die Kollegen der Deutschen Institute für Textil- und Faserforschung (DITF) erarbeiten hierfür ein entsprechendes Konzept.

Umsetzung

In mehreren Workshops wird eine Bestandsanalyse vor Ort durchgeführt, bei der einzelne Abläufe und Schwachstellen analysiert sowie entsprechende Handlungsfelder identifiziert und priorisiert werden. Die DITF unterstützen anschließend bei der Auswahl geeigneter Software-Werkzeuge und analysieren neue Chancen und Möglichkeiten der Digitalisierung in Produktion, Marketing und Vertrieb.



Nach oben