Das Team

Gesamtverband der deutschen Textil- und Mode­industrie e. V.

Die Geschäftsstelle des Kompetenzzentrums befindet sich in den Räumlichkeiten des Gesamtverbandes textil+mode in Berlin, wo im Showroom eine Auswahl der Exponate aus den Schaufenstern der Projektpartner und deren Vernetzung untereinander gezeigt wird.

Bild von Anja Merker vom Gesamtverband textil + mode

Anja Merker

Geschäftsführerin

E:

Bild von Ulrike Heine vom Gesamtverband textil + mode

Ulrike Heine

Referentin Presse- und Öffentlichkeitsarbeit

E:

Frida Frohberg

Assistenz

E:
T: 030 726220-47


Deutsche Institute für Textil- und Faserforschung Denkendorf (DITF)

Die DITF in Denkendorf sind Experten für individualisierte Produkte in den Bereichen Bekleidung, Smart Textiles und Leichtbau. Sie machen durchgehendes Engineering erlebbar - von der Idee bis zum fertigen Produkt.

Bild von Alexander Artschwager von den Deutschen Instituten für Textil- und Faserforschung (DITF)

Alexander Artschwager

Projektleiter

E:

Bild von Christoph Riethmüller von den Deutschen Instituten für Textil- und Faserforschung (DITF)

Christoph Riethmüller

Bereichsleiter, Technologieintegration & Spulentechnologie

E:

Bild von Michael Haupt von den Deutschen Instituten für Textil- und Faserforschung (DITF)

Dr. Michael Haupt

Bereichsleiter E-Textilien, Automatisierung, Schalltechnik

E:

Bild von Sebastian Micus von den Deutschen Instituten für Textil- und Faserforschung (DITF)

Sebastian Micus

E-Textiles, Automatisierung und Schalltechnik, KI-Trainer

E:

Bild von Franziska Moltenbrey von den Deutschen Instituten für Textil- und Faserforschung (DITF)

Franziska Moltenbrey

Wissenschaftliche Projektmitarbeiterin & Öffentlichkeitsarbeit

E:

Christine Schoch

Öffentlichkeitsarbeit

E:

Bild von Bastian Baeasch, Mitarbeiter an den Deutschen Instituten für Textil- und Faserforschung (DITF)

Bastian Baesch

Teamleiter Sensorik, Aktorik und stellvertretender Bereichsleiter Technologieintegration

E:

Bild von Heiko Matheis von den Deutschen Instituten für Textil- und Faerforschung (DITF),

Dr. Heiko Matheis

KI-Trainer

E:


Hahn-Schickard-Gesellschaft für angewandte For­schung e. V.

Hahn-Schickard in Stuttgart zeigt am Beispiel smarter Sensorsysteme intelligente Lösungen mit Mikrosystemtechnik sowie branchenübergreifende Einsatzmöglichkeiten auf.

Bild von Karl-Peter Fritz von Hahn-Schickard

Dr.-Ing. Karl-Peter Fritz

Projektleiter

E:

Bild von Axel Sikora von Hahn-Schickard

Prof. Dr.-Ing. Axel Sikora

Embedded Systems

E:

Bild von Dieter Mintenbeck von Hahn-Schickard

Dieter Mintenbeck

Hardware & Sensorik

E:

Bild von Daniel Gaida von Hahn-Schickard.

Dr. Daniel Gaida

KI-Trainer

E:

Benedikt Wigger

Sensorlösungen und Digitalisierung

E:

Bild von Claudia Feith von Hahn-Schickard

Claudia Feith

Marketing

E:


Institut für Textiltechnik der RWTH Aachen University (ITA)

Am ITA in Aachen kann man die Vernetzung einer vollstufigen textilen Prozesskette erleben und erfahren, welcher wirtschaftliche Nutzen sich durch die digitale Transformation ergibt.

Bild von fredrik Cloppenburg vom Institut für Textiltechnik (ITA) der RWTH Aachen University

Frederik Cloppenburg

Projektleiter

E:

Bild von Maximilian Kemper vom Institut für Textiltechnik (ITA) der RWTH Aachen University

Maximilian Kemper

Textile Flächenherstellung

E:

Bild von Arash Rezaey vom Institut für Textiltechnik (ITA) der RWTH Aachen University

Arash Rezaey

Textilmaschinenbau

E:

Jürgen Brocker

Akquise und Netzwerkmanager

E:


Sächsisches Textilforschungsinstitut e. V. (STFI)

Das STFI in Chemnitz demonstriert vertikale Integration, vernetzte Produktionssysteme und Ressourceneffizienz, wie z. B. die Selbstoptimierung von komplexen Anlagen.

Bild von Dirk Zschenderlein vom Sächsischen Textilforschungsinstitut (STFI)

Dirk Zschenderlein

Projektleiter

E:

Bild von Frizzi Seltmann vom Sächsischen Textilforschungsinstitut (STFI)

Frizzi Seltmann

Projektkoordination, Marketing, Öffentlichkeitsarbeit

E:

Bild von Andreas Böhm vom Sächsischen Textilforschungsinstitut (STFI)

Andreas Böhm

Vernetzte Fertigung, Assistenzsysteme, Auto-ID-Technologien

E:

Bild von Sandra Döhler vom Sächsischen Textilforschungsinstitut (STFI)

Sandra Döhler

Digitale Lernwelten

E:

Bild von Sten Döhler vom Sächsischen Textilforschungsinstitut (STFI)

Sten Döhler

Materialflusssimulation, Produktionsplanung und -steuerung

E:

Bild eines Icosn zum Thema Vernetzte Produktion

Sven Reichel

Modellierung, Maschinendatenanalyse

E:

Bild von Falko Schubert vom Sächsischen Textilforschungsinstitut (STFI)

Falko Schubert

Automatisierung, Robotik

E:

Bild eines Icosn zum Thema Vernetzte Produktion

Dr.-Ing. Frank Siegel

Funktionsdruck, kundenindividuelle Fertigung

E:

Assoziierte Partner

VDMA - Textile Care, Fabric and Leather Technologies

VDMA - Textilmaschinen

Cookies und ähnliche Technologien

Durch die Nutzung dieser Webseite erklären Sie sich mit der Verwendung von Cookies einverstanden. Detaillierte Informationen über den Einsatz von Cookies auf dieser Webseite erhalten Sie in der Datenschutzerklärung.

Standard

Tools, die wesentliche Services und Funktionen ermöglichen, einschließlich Identitätsprüfung, Servicekontinuität und Standortsicherheit. Diese Option kann nicht abgelehnt werden.

Analytik

Tools, die anonyme Daten über Website-Nutzung und -Funktionalität sammeln. Wir nutzen die Erkenntnisse, um unsere Produkte, Dienstleistungen und das Benutzererlebnis zu verbessern. Es werden keine personenbezogene Daten erhoben.

Google Maps

Auf dieser Webseite nutzen wir das Angebot von Google Maps. Dadurch können wir Ihnen interaktive Karten direkt in der Website anzeigen. Google erhebt dazu eigene Daten. Um die Karten zu sehen, muss diese Option aktiviert werden.