Textil macht’s vor: Arbeit 4.0 und Künstliche Intelligenz in der Praxis

Ort: Messe Frankfurt GmbH, Ludwig-Erhard-Anlage 1, 60327 Frankfurt am Main

Zur Anmeldung
X

Auf unserer zweiten Fachtagung im Rahmen der diesjährigen Techtextil 2019 in Frankfurt/ Main stehen die Themen Arbeit 4.0 und Künstliche Intelligenz im Mittelpunkt.

Smart und flexibel – Arbeiten mit Assistenzsystemen im Mittelstand“ – unter diesem Motto laden wir zur Podiumsdiskussion: Auf dem Techtextil-Forum in der Halle 4.1 stellen wir praxisnahe Beispiele von Mittelständlern vor, die sich erfolgreich mit der Digitalisierung – und speziell dem Thema Arbeit 4.0 – auseinandersetzen. Gemeinsam mit unseren Partnern Frizzi Seltmann vom Sächsischen Textilforschungsinstitut (STFI) und Maximilian Kemper vom Institut für Textiltechnik (ITA) berichten die Textilunternehmer Peter Brunsberg von bagjack e. K. und Peter Ebenhoch von der pro4tex® GmbH über digitale Vorhaben in ihren Unternehmen und wie deren Umsetzung erfolgreich gelingt. Die Podiumsdiskussion geht zudem der Frage nach, wie der textile Mittelstand wettbewerbsfähig bleibt, indem Mitarbeiter langfristig eingebunden werden.

Ablauf:

  • 13:00-13:25: Digitales Arbeiten – für den Menschen, nicht ohne / Maximilian Kemper, ITA
  • 13:25-14:00: Aus der Praxis: smart und flexibel – Arbeiten mit Assistenzsystemen im Mittelstand / Podiumsdiskussion
  • 14:00-14:30: Auf dem Weg zu passender Kleidung: KI-unterstützte Klassifikation von Körperformen / Dr. Thomas Fischer, DITF
  • 14:30-15:00: Künstliche Intelligenz & Deep Learning in der Industrie / Prof. Dr. Axel Sikora, HS

Den Textil vernetzt-Messestand finden Sie im Foyer 4.1 mit der Standnummer 14.

Weiterführende Informationen finden Sie hier: Techtextil 2019

Zurück