Workshop STFI: "Automatisierung von Unternehmensprozessen am Beispiel KI-gestützter Dokumentenverarbeitung und Robotic Process Automation"

Ort: Sächsisches Textilforschungsinstitut e.V. (STFI), Annaberger Str. 240, 09125 Chemnitz

© finted

Die Möglichkeiten der Verarbeitung von Dokumenten mit Künstlicher Intelligenz (KI) gehen mittlerweile weit über bloße Texterkennung und Stichwortsuche hinaus: KI-Systeme können heute schon dabei helfen, Informationen aus Dokumenten automatisiert zu erfassen und für die weitere Verarbeitung aufzubereiten. In Kombination mit der digitalen Modellierung von Geschäftsprozessen und Robotic Process Automation (RPA) lassen sich so aufwändige und langwierige Prozesse im Unternehmen automatisieren und dadurch schneller und effizienter gestalten.

In unserem zweiteiligen Workshop unterstützen wir Sie im ersten Teil dabei, Anwendungsfälle solcher Technologien in Ihren Unternehmen zu identifizieren: Welche Prozesse bereiten Ihnen hohen Aufwand und wie könnten sie mit KI-Unterstützung effizienter werden? Anschließend lernen Sie Grundlagen und Hintergrundwissen zur Automatisierung von Geschäftsprozessen und der Verarbeitung unstrukturierter Textdaten kennen. Nach einer gemeinsamen Mittagspause beginnen wir mit einer Demonstration dieser Technologien am Beispiel der interaktiven Dokumentenverarbeitung im Rechnungswesen. Im zweiten Teil des Workshops wenden wir gemeinsam Methoden an, mit denen Sie Automatisierungspotenziale dieser Technologien in Ihrem Unternehmen erkennen und bewerten können. Der Workshop schließt mit einer Zusammenfassung und Zeit für die gemeinsame Diskussion und Vernetzung.

Auf Wunsch ist im Anschluss eine Besichtigung des Schaufensters Vernetzte Produktion am STFI möglich.

Zielgruppe:

  • Entscheider und verantwortliche Mitarbeiter in den Bereichen Logistik, Buchhaltung, IT und Organisation aus kleinen und mittelständischen Unternehmen (KMU)
  • Beauftragte für Digitalisierung und Verbesserungsprozesse
  • Interessierte Mitarbeiter


Hinweise:

Sie können uns gern im Vorfeld einige (5 bis 10) Muster für typische Rechnungen aus Ihrem Arbeitsalltag zukommen lassen, auf deren Erfassung das Demosystem trainiert werden soll. Im Workshop soll es dann auch die Möglichkeit geben, das Trainingsergebnis mit – der KI vorher unbekannten – weiteren Dokumenten zu testen. Mit Bereitstellung der Muster- und Testdokumente erklären Sie sich einverstanden, dass diese durch Textil vernetzt, die DataSpark GmbH und ggf. dritte Anbieter zum Zweck der Vorbereitung der Demonstration im Rahmen des Workshops gespeichert, weitergegeben, verarbeitet und analysiert werden dürfen. Ebenso erklären Sie mit der Bereitstellung, dass die Musterdokumente keine Geschäftsgeheimnisse, sensitiven oder personenbezogenen Daten beinhalten und willigen in deren Verarbeitung ein.

Die Veranstaltung findet am Sächsischen Textilforschungsinstitut in Chemnitz statt und eine Teilnahme ist kostenfrei. Für die Veranstaltung steht nur eine begrenzte Anzahl an Plätzen zur Verfügung, die in Reihenfolge des Eingangs der Anmeldung (ggf. mit Warteliste) vergeben werden. Sie erhalten eine entsprechende Information zur Registrierung Ihrer Anmeldung. Kann die Veranstaltung aufgrund höherer Gewalt, Verhinderung von Referenten oder zu geringer Teilnehmerzahl nicht durchgeführt werden, werden die bereits registrierten Teilnehmer unverzüglich informiert, nach Möglichkeit bis spätestens eine Woche vor der Veranstaltung.

Anmeldung:

Erforderlich bis 15. Februar 2023 über:

Anmeldeformular
X

Ansprechpartner

Dr. Steffen Seeger
0371 5274-258

Zurück