Quer gedacht und längs geschaut - Innovationen über Branchengrenzen hinweg

Ort: Business Village, Beckerstraße 13, 09120 Chemnitz

Christian Piechnick und sein Team mit ihrer smarten Jacke zum Steuern von Robotern.
Christian Piechnick, CEO und Mitgründer der Firma Wandelbots aus Dresden, wird zur Veranstaltung über sein Start-Up berichten. (© Wandelbots GmbH)

Was passiert, wenn Robotik, Maschinenbau, intelligente Textilien und IT aufeinander treffen?
Wie können neue Ideen in funktionierende Geschäftsmodelle übertragen werden?
Was können etablierte Unternehmen und Start-Ups voneinander lernen?

Worum geht es?

Diesen Fragen gehen wir am 27. Juni 2019 unter dem Motto „Quer gedacht und längs geschaut – Innovationen über Branchengrenzen hinweg“ nach. Ziel der Veranstaltung ist es, in zwei Programmpunkten den Austausch zwischen erfahrenen und jungen Unternehmen unterschiedlichster Branchen anzuregen, den Mehrwert branchenübergreifender Zusammenarbeit zu vermitteln und Impulse für neue Ideen zu geben.

Unternehmen denken oftmals noch zu sehr in ihren eigenen Branchen und Anwendungsfeldern. Zukünftig wird aber ein breiteres Verständnis für innovative Lösungen vonnöten sein. Im Vergleich zu Start-Ups fällt es etablierten Unternehmen meist schwerer, aus einer Idee oder einem Prototypen ein marktfähiges Produkt oder Geschäftsmodell zu entwickeln. Was können also beide Seiten voneinander lernen? Und wie kann Digitalisierung im Gesamtprozess unterstützen, um wettbewerbsfähig zu bleiben?

Unsere Referenten des Chemnitzer Gründerzentrums Q-HUB, des Robotik-Start-Ups Wandelbots aus Dresden und und des textilen Mittelständlers Norafin aus Mildenau geben spannende Einblicke, wie sie über den Tellerrand schauen.

„Quer gedacht und längs geschaut – Innovationen über Branchengrenzen hinweg“ ist eine Gemeinschaftsveranstaltung des Q-HUB Chemnitz, des Industrievereins Sachsen 1828 e.V. und des Textil vernetzt-Schaufensters am Sächsischen Textilforschungsinstitut e.V. (STFI) statt. Veranstaltungsort ist das Business Village in Chemnitz, Beckerstraße 13.

Was erwartet Sie?

In drei spannenden Impulsvorträgen werden wir mehr über Innovations- und Kooperationsmögichkeiten erfahren. Praktische Einblicke bietet dabei Christian Piechnick, CEO des Dresden Start-ups Wandelbots. Das Start-up will den Einsatz von Robotern in der Industrie maßgeblich vereinfachen. Hierbei nimmt eine mit Sensoren bestückte Jacke die Bewegungen von Menschen auf und überträgt diese mit Softwareunterstützung auf Roboter.

So soll es auch für Laien möglich sein, Robotern Bewegungen beizubringen, ohne programmieren zu müssen. Zudem unterstützt die Software dabei, aus mehreren Vorführungen einen optimalen Bewegungsablauf zu entwickeln. Im Ergebnis soll die Lösung im Vergleich zum Branchenstandard 20mal schneller und 10mal günstiger funktionieren. Damit konnte das Unternehmen auch Investoren überzeugen und erhielt zum Ende des letzten Jahres eine Wachstumsfinanzierung in Höhe von 6 Millionen Euro.

Neben Christian Piechnick wird an dem Abend Dr. Mario Geißler, Juniorprofessor für Entrepreneurship in Gründung und Nachfolge, an der Stiftungsprofessur der Sparkasse Chemnitz und Mitgründer des Q-HUB Chemnitz in Innovationsmöglichkeiten und Innovationsmethoden einführen.

Zudem erhalten wir Einblicke in den Innovationsprozess des Vliesstoffherstellers Norafin. Robert Wild, Betriebsleiter beim textilen Mittelständler aus Mildenau, wird berichten, wie das Unternehmen den Sprung in die Digitalisierung gestaltet (hat), wie sich Norafin neue Märkte durch Innovationen erschließt und welchen Mehrwert die Zusammenarbeit mit Start-Ups für den Nischenanbieter birgt.

Anschließend haben die Gäste die Gelegenheit, bei einem Rundgang durchs Business Village Innovation und Digitalisierung in kurzen Pitches praxisnah zu erleben.

Die Teilnahme ist kostenfrei.

Anmeldung (für max. 80 Gäste)

Erforderlich bis 25. Juni 2019 über:

"Quer gedacht und längs geschaut" 27.06.2019
X

Agenda

17:30 Uhr Einlass

18:00 bis 19:00 Uhr Impulsvorträge:

  • Dr. Mario Geißler, Geschäftsführer und Mitgründer, Q-HUB GmbH
  • Christian Piechnick, Mitgründer und CEO, Wandelbots GmbH
  • Robert Wild, Betriebsleiter, Norafin Industries (Germany) GmbH

19:00 bis 20:00 Uhr: Innovationsspaziergang durchs Business Village

  • Neue Arbeitswelten – Büroland GmbH
  • AR und VR in der Anwendung – Mastermind Solution AG
  • Der Weg zum papierlosen Büro – e-dox GmbH
  • Digitalisierung im Maschinenbau – Mittelstand 4.0-Kompetenzzentren Textil vernetzt/Betrieb machen
  • Wie Roboter mithilfe einer smarten Jacke Bewegungen erlernen - Wandelbots GmbH
  • Innovationen zwischen Startups und etablierten Unternehmen - Q-HUB GmbH

20:00 bis 22:00 Uhr: Imbiss und Networking

Ansprechpartner

Frizzi Seltmann
0371 5274-291

Zurück