Informieren

Digitalisierung verstehen: Was ist Industrie 4.0? Wie kann mein Unternehmen davon profitieren?
Dafür bieten wir Ihnen folgende Veranstaltungsformate:

Infoveranstaltungen

Für Einsteiger gibt es eine allgemeine Einführung in die Themen Digitalisierung und Industrie 4.0, die z.B. in Form von Webinaren vermittelt werden: Konkreter Nutzen für Unternehmen wird aufgezeigt und Fragen werden kompetent beantwortet. Zudem werden für Fortgeschrittene spezielle Themen vertieft behandelt, z. B. in den Bereichen vernetzte Produktion, digitales Engineering, Einsatz von Mikrosystemtechnik oder Assistenzsystemen. Im Anschluss an den fachlichen Teil gibt es die Gelegenheit zum Austausch mit den Teilnehmern.

→ Geeignet für: Vertreter von Unternehmen - Einsteiger, Fortgeschrittene, Experten
→ Ort: an den Standorten der Partner und in Ihrer Region
→ Dauer: 1 bis 2 Stunden

Unternehmergespräche

Tauschen Sie sich mit unseren Experten über Möglichkeiten und Anforderungen der Digitalisierung an den Schaufenstern oder in Ihrem Unternehmen aus. Gemeinsam analysieren wir Ihre Bedarfe und schauen, welche Technologien und Konzepte speziell für Ihr Unternehmen vielversprechend sind. Sie erhalten individuelle Hilfestellung zu den nächsten Schritten auf dem Weg zur Digitalisierung.

→ Geeignet für: Unternehmen, die einen ersten konkreten Ansatz zur Digitalisierung finden wollen
→ Ort: an den Schaufenstern in Aachen, Chemnitz, Denkendorf, Stuttgart und in den Unternehmen
→ Dauer: 1 bis 1,5 Stunden

Roadshow

Die Roadshow bietet eine gute Möglichkeit, mit dem Thema Digitalisierung in Kontakt zu kommen: Am mobilen Infostand des Kompetenzzentrums werden digitale Fertigungs- und Prozesslösungen mittels Exponaten präsentiert. Wir zeigen Ihnen Innovationen und vermitteln praxisnah Umsetzung und Nutzen der Digitalisierung. Die Vernetzung wird erlebbar gemacht und Mitarbeiter werden für Digitalisierungsthemen sensibilisiert.

→ Geeignet für: Führungsebene und Industrie 4.0-Experten im Unternehmen
→ Ort: in Ihrer Region
→ Dauer: 3 bis 4 Stunden, 1 bis 2 Mal pro Jahr (2 Tage)

Fachtagung

Bei einer Fachtagung steht sowohl die Wissensvermittlung zum aktuellen Entwicklungsstand im Bereich Digitalisierung als auch der Austausch mit vorhandenen und potenziellen Partnern aus Industrie und Forschung im Vordergrund: Unternehmer und Experten aus Wissenschaft geben Ihnen Impulse und Best-Practice-Beispiele an die Hand.

→ Geeignet für: Vertreter von Unternehmen, die erste Kenntnisse im Bereich Digitalisierung haben
→ Ort: an den Schaufenstern in Aachen, Chemnitz, Denkendorf, Stuttgart
→ Dauer: ganztägig, jährlich im 4. Quartal

Nehmen Sie Kontakt mit uns auf: oder finden Sie feststehende Termine in unserem Kalender.

 

< April 2022 Mai 2022 Juni 2022 >
Montag Dienstag Mittwoch Donnerstag Freitag Samstag Sonntag
 
 
 
 
 
 
1
2
3
4
5
6
7
8
9
10
11
12
13
14
15
16
17
18
19
20
21
22
23
24
25
26
27
28
29
30
31
 
 
 
 
 

Mai 2022

Online-Seminar: Virtual Reality für die Industrie

Weiterlesen …

Online-Seminar: Miteinander kooperativ konkurrieren – Sicherheit und Fairness

Weiterlesen …

Online-Seminar: Einsatzmöglichkeiten und rechtliche Aspekte der Nutzung von Cloud & KI

Weiterlesen …

Online-Seminar: Vernetzte Prozessketten

Weiterlesen …

Online-Seminar: Spielend durch die Digitale Transformation

Weiterlesen …

Online-Seminar: Prozesstransparenz – mehr Struktur in den Unternehmensabläufen

Weiterlesen …

Online-Seminar: Upgrade: So hebt hohe Datenqualität Ihr Unternehmen auf das nächste Level

Weiterlesen …

Online-Seminar: Wenn der Bildschirm schwarz wird… was tun gegen den IT-Fachkräftemangel

Weiterlesen …

Online-Seminar: Cloud & KI – Dreamteam oder Zweckgemeinschaft?

Weiterlesen …

Online-Seminar: Digitales Lernen in KMU – von der klassischen Weiterbildung hin zur lernenden Organisation

Weiterlesen …

Online-Seminar: Künstliche Intelligenz – Potentiale und Risiken für die IT-Sicherheit

Weiterlesen …

Online-Seminar: Agiles Projektmanagement mit Scrum

Weiterlesen …

Online-Seminar: Führung im digitalen Wandel: Herausforderungen für neue Führungsstile und Chancen für Entlastung durch KI-Technologien

Weiterlesen …

Online-Workshop "Papier und KI – Erste Schritte"

Sammlung und Interpretation von Daten für Assistenz- und Automatisierungskonzepte –

Mit 50 angemeldeten Teilnehmern war unsere virtuelle Auftaktveranstaltung "Digitalisierung und agiles Arbeiten in der Textilwirtschaft” gut besucht. Das Mittelstand 4.0 Kompetenzzentrum Textil vernetzt Schaufenster Aachen und die ZENIT GmbH haben das Feedback der Teilnehmer aufgegriffen und in die Gestaltung der Veranstaltungsreihe eingebunden. In drei Terminen werden die Themen “Hybrides Arbeiten”, “Digitalisierung von Geschäftsprozessen” und “Künstliche Intelligenz” vertieft. Neben der Vermittlung von praktisch anwendbarem Wissen steht die konkrete Identifikation nächster Schritte im eigenen Unternehmen im Vordergrund. Die Entstehung von Kooperationen zwischen den Teilnehmenden ist ausdrücklich erwünscht.

In der Veranstaltung “Künstliche Intelligenz (KI) in der Textilbranche” wird zunächst am Beispiel der Vliesherstellung gezeigt, wie mittels KI und geeigneter Sensorik innerhalb kurzer Anlaufzeiten kostenoptimierte Betriebspunkte für ein Mindestmaß an Produktqualität erreicht werden können. Es folgt eine Erörterung des Vorgehens zur Erstellung eines KI-basierten Assistenzsystems, welches Sensorik, maschinelles Lernen und Wissensmanagement im Unternehmen verknüpft. Im Anschluss werden die Teilnehmenden dann selbst aktiv und können sich in Kleingruppen am virtuellen Whiteboard austauschen, um potenzielle Kooperationspartner und Mitstreiter für konkrete nächste Schritte zu finden. So können sich Textilunternehmen und Lösungsanbieter vorstellen und mit Förderexperten der ZENIT GmbH geeignete Fördermöglichkeiten zur Realisierung von konkreten Vorhaben erörtern.

Agenda:

  1. Geld verdienen mit angewandter KI in der Produktion! Modellierung und Optimierung von Vliesstoffkrempeln – Kurzvorstellung einer Dissertation (-Ing. Frederik Cloppenburg, Preisträger der Walter-Reiners-Stiftung des VDMA Textilmaschinenbau in der Kategorie „Dissertation“)

  2. KI-basierte Assistenzsysteme in der Anwendung – Identifikation von Potentialen und Erfahrungen in Zusammenarbeit mit der Industrie (Arash Rezaey, M.Sc., Mittelstand 4.0 Kompetenzzentrum Textil vernetzt)
  3. Austausch in kleinen Runden: Textilindustrie und Lösungsanbieter im Gespräch - Erörterung möglicher Kooperationen und nächster Schritte am virtuellen Whiteboard

  4. Ausklang, Diskussion, Feedback

Falls Sie Fragen oder Anmerkungen zu dieser Veranstaltung haben, melden Sie sich bitte bei uns:

Den Link zur Anmeldung finden Sie hier.

Die Teilnahme an dieser Veranstaltung ist für Sie kostenlos.

Weiterlesen …

Online-Seminar: Turbolader für Innovationskraft: eine rasante Einführung in Design Thinking

Weiterlesen …

Online-Seminar: Industrial Hacking

Weiterlesen …

Online-Seminar: Digitaler Produktpass – Nachhaltigkeit stärken

Weiterlesen …

Online-Seminar: Storytelling für Unternehmen

Weiterlesen …

Online-Seminar: Digitales Onboarding

Weiterlesen …